Eieiei ein Osterei

Ihr möchtet noch fix eine wirklich individuelle Karte zu Ostern basteln?
Hier kommt eine Idee von Tine vom HiwwelWerk für Euch:

Ihr braucht dafür: MixMedia Papier oder unser Canson XL Aquarelle, Brushpens z.B. Stabilo, Pinsel oder Wassertankpinsel, Fineliner, z.B. Sakura Pigma Micron, Bleistift und Radiergummi.


Zeichnet Euch dünn ein Oval als Eiform vor. Dann ran an die Farben und verwandelt Euer Ei zum Osterei!
Wie Ihr die Brushpenfarben verwendet, habe ich in einigen anderen Blogbeiträgen bereits erklärt. (Zum Beispiel: Brushpen-Blending)

Ist Euer Ei gut trocken, zeichnet Ihr feine Blüten und Blätter mit dem schwarzen Fineliner als Muster auf.

Schneidet das Ei aus und klebt es auf eine Karte (hier findet Ihr welche).

Anschließend kommt ein Lettering mit Eurem Ostergruß über oder unter das Ei. Wie wär’s mit etwas Lustigem? Zum Beispiel „Ei like you“, „ab ins Nest“ oder „you are eggcellent“?


Zeigt uns Eure Karten! Schreibt uns oder verlinkt uns bei Facebook und Instagram mit @schenkewerke und @hiwwelwerk #creaTiSt, wir reposten Eure Ostereier gern in unserer Story (bitte gebt uns hierfür ein kurzes OK).

Schöne Ostertage für Euch! …Ich geh denn mal wieder Anker malen 😉 …..

PS: Was es mit dem Anker auf sich hat, erfährst Du in diesem Blogbeitrag.
Auch von mir eine schöne Osterzeit!
Steffi