K5 – Papiermaschee

Papier ist ein toller Rohstoff für viele kreative Gestaltungsmöglichkeiten. Und ein wertvolles Recycling-Produkt.
Wir können aus den richtigen Papiersorten tolle neue Dinge entstehen lassen. Im Kurs werden wir einige Möglichkeiten ausprobieren: Wir Um-Formen, sprich verkleiden vorhandene Gegenstände. So entstehen neue Schalen, Teller oder Vasen. Oder aber wir formen Tiere, Figuren, Fabelwesen. Auch ganze Häuser, Burgen oder Schlösser können gebaut werden. Wir nutzen Zeitungspapier, Eierkarton, Küchenrolle oder
Klopapier und verschiedene Wegwerfartikel („Müll“). Was genau jeder Kursteilnehmer anfertigen möchte, ist recht offen.

Kursinhalte

  • Schalen, Teller, Vasen… – Um-formen von vorhandenen Gegenständen
  • Figuren, Fabelwesen, Tiere… – freies Formen
  • Elfen- oder Zwergenhäuser… – Gestalten auf der Grundlage von Wegwerfprodukten

Zielgruppe
Experimentierfreudige Jungen und Mädchen ab 6 Jahren, die keine Angst haben, sich die Finger schmutzig zu machen.

Gruppenstärke
2 – 5 Teilnehmer

Kursort
Die ImpulsWerkstatt – Steinstraße 5 – 64367 Mühltal – Nieder-Ramstadt

Termine
Drei Freitag-Nachmittage im September jeweils von 15:00 bis 17:30 Uhr: am 09., 16. und 23.09.2022
oder auf Anfrage

Kursgebühr
65,- Euro

Materialkosten
5,00 Euro

Mitzubringen
Soviel Zeitungspapier wie möglich und zwei Eierkartons.
Mindestens eine PET-Flasche oder andere Plastikgefäße.
Ein altes Hemd o.ä., das Kleister und Farbe abbekommen darf.

Hinweise zum Kurs
Papiermaschee kennst du bestimmt aus der eigenen Schulzeit noch. Zugegeben: Es ist nicht jedermanns Sache – und mutet so unspektakulär an. Und doch ist es für Kinder eine ganz wertvolle und wichtige Erfahrung, mit den eigenen Händen aus formlosen Massen etwas Gegenständliches zu erschaffen. Und sich dabei die Finger durchaus schmutzig zu machen. Klibbrigen Kleister anzufassen. Die Spannung zu spüren, wenn er trocknet.
Nebenbei arbeiten wir hier mit Wegwerfdingen. So versuchen wir, den Nachhaltigkeitsgedanken durch Recycling mit einzubringen.
Die Terminverteilung auf drei Wochen ist wegen der Trockenzeiten nötig.

Für eine GeburtstagsWerkstatt kann der Kursinhalt reduziert werden auf das Um-Formen eines Gegenstandes. Aufgrund der Trockenzeiten können die geformten Dinge anschließend zwar mitgenommen werden. Das Bemalen und Fertigstellen muss dann aber selbstständig erfolgen.

Selbstverständlich können auch Erwachsene mit Papiermaschee arbeiten. Der Kurs ist also nicht nur für Kinder geeignet. Bei Interesse nimm einfach Kontakt mit mir auf!

Alle Details zum Kurs K5 – Papiermaschee findest du auch hier als PDF zum Ausdrucken!